Therapie für Familien.

System im Gleichgewicht.


Ich biete psychotherapeutische Unterstützung und Beratung für Familien mit folgenden Themen:

  • Hochsensibilität
  • Hochbegabung
  • Autonome und willensstarke Kinder
  • Zweifach aussergewöhnliche Kinder (Aussergewöhnliche Begabung in Verbindung mit einer Beeinträchtigung)
  • Bindungs- und bedürfnisorientierte Erziehung
  • Finden eines eigenen (unkonventionellen) Weges für die eigene Familie im Spannungsfeld zwischen eigenen Bedürfnissen und gesellschaftlichen Erwartungen und Normen

Ich gehe davon aus, dass Kinder keinen Therapeuten, sondern in erster Linie gesunde und liebende Eltern benötigen, um sich gesund entwickeln zu können. Für mich hat sich bewährt, den Fokus bei der Arbeit mit Familien auf Elternarbeit zu richten in Form von Erziehungsberatung, Klären eigener belastender biografischer Erfahrungen, die im Zusammenhang mit dem Elternsein auftauchen, Klärung und Lösung von Paarkonflikten. Dabei kann es auch einmal sinnvoll sein, wenn ein Kind an einem Gespräch teilnimmt, ich arbeite jedoch nicht einzeltherapeutisch mit Kindern. Einzeltherapeutische Arbeit bei mir ist mit Jugendlichen ab 14 Jahren möglich.

 

Als bedürfnisorientierter Psychotherapeut orientiere ich mich auch in der Arbeit mit Familien an den Prinzipien der bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehung ("Attachment Parenting"). Diese orientiert sich, v.a. in den ersten Jahren an den Bedürfnissen des Kindes, um diesem eine Grundlage für eine gesunde Entwicklung bieten zu können, legt aber insbesondere auch Wert darauf, dass ein bedürfnisorientierter und wertschätzender Umgang zwischen allen Familienmitgliedern gelebt werden kann. Diese Haltung lebe ich auch als Vater mit meinem mittlerweile dreijährigen Sohn.

 


"Die Familie ist eine Rettungwest im stürmischen Meer des Lebens" - J.K. Rowling

PSYTSG - Psychotherapie Simon Gautschy

M.Sc. Simon Gautschy

Eidg. anerkannter Psychotherapeut - Fachpsychologe für Psychotherapie FSP

Rathausgasse 17

5000 Aarau